Datenschutzerklärung

1. Kontakt

Gemeinnütziger Verein für Warnemünde e.V.
Anschrift: Alexandrinenstraße 119a
18119 Rostock
Tel.: 03 81 - 5 48 00 18
Mobil: 01 72 - 3 87 49 58
Mail: info@warnemuende-verein.de

Verantwortliche Stelle:
Gemeinnütziger Verein für Warnemünde e.V.
Vorstand: Voß, Astrid; Richert, Hans-Joachim; Regenthal, Ingeborg; Bartel, Christiane; Linke, Torsten

2. Aufsichtsbehörde
Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Gemeinnützigen Verein für Warnemünde e.V. nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Ihrer Beschwerde an jede Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden. Die gem. Art. 55 DSGVO zuständige Aufsichtsbehörde ist der
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Schloss Schwerin, Lennéstr. 1, 19053 Schwerin
Tel.: 0385 59494-0, Fax: 0385 59494-58
E-Mail: info@datenschutz-mv.de, Web: www.datenschutz-mv.de

3. Zwecke der Verarbeitung
Der Gemeinnützige Verein für Warnemünde e.V. verarbeitet personengebundene Daten ausschließlich im Rahmen der rechtlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland und der unmittelbar geltenden europäischen rechtlichen Regelungen für die durch die Satzung des Vereins vorgegebenen Zwecke:

  • die Führung der Mitgliederkartei und Mitgliederlisten,
  • die Abrechnung und Verbuchung der Mitgliedsbeiträge und weiterer Verbuchungen,
  • die Korrespondenz mit Mitgliedern zur Verwirklichung des Vereinszwecks,
  • der Würdigung von Vereinsmitgliedern anlässlich von Geburtstagen und Jubiläen,
  • der Korrespondenz und der Kontaktaufnahme mit weiteren Vereinen, Partnern und Lieferanten.

4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO,

5. Empfängerkategorien
Ohne Zustimmung werden personengebundene Daten weder an Dritte, noch in das Ausland übermittelt. Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe und interne Stellen zur Erfüllung des Vereinszweckes.

6. Datenkategorien
Mitgliederdaten, Kontaktdaten von Vertragspartnern, weiteren Vereinen, Lieferanten und Partnern sofern sie für die Erfüllung des Vereinszweckes erforderlich sind bzw. Einverständniserklärungen vorliegen.

7. Speicherdauer
Die Speicherung erfolgt während der Dauer der Mitgliedschaft im Verein und im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen sowie entsprechend abgegebenen Einwilligung bzw. bis zur Wahrnehmung der gesetzlichen Rechte gem. Artikel 17; 18 und 21 DSGVO.

8. Betroffenenrechte
Den Betroffenen stehen folgende Rechte aus der DSGVO zur Verfügung:

a) Recht auf Auskunft - Art. 15 DSGVO
Mit dem Recht auf Auskunft erhält der Betroffene eine umfassende Einsicht in die ihn angehenden Daten und einige andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung.

b) Recht auf Berichtigung - Art. 16 DSGVO
Das Recht auf Berichtigung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, unrichtige ihn angehende personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.

c) Recht auf Löschung - Art. 17 DSGVO
Das Recht auf Löschung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, Daten bei der verantwortlichen Stelle löschen zu lassen. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die ihn angehenden personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Art. 18 DSGVO
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, eine weitere Verarbeitung der ihn angehenden personenbezogenen Daten vorerst zu verhindern.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit - Art. 20 DSGVO
Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, die ihn angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen. Gemäß Art. 20 Abs. 3 Satz 2 DSGVO steht dieses Recht aber dann nicht zur Verfügung, wenn die Datenverarbeitung der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben dient.

f) Recht auf Widerspruch - Art. 21 DSGVO
Das Recht auf Widerspruch beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, der weiteren Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. Der Widerspruch kann formfrei unter Angabe des Namens, der Adresse erfolgen und ist an den Vorstand zu richten.

9. Sonstige Informationen
Es besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzbehörde. Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personengebundener Daten könne Sie jederzeit widerrufen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt.

10. Homepage
Allgemeine Datenschutzerklärung
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Speicherung von Zugriffsdaten:
Bei jedem Zugriff auf eine Seite unseres Internetauftritts www.warnemuende-verein.de sowie bei jedem Abruf von Dateien oder Daten werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in Protokolldateien gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen und dem Verzeichnis in der sich die Datei befindet,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • Client IP-Adresse.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt.

Grundsätzlich können Sie unsere Webseiten besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir speichern weder den Namen Ihres Internet Service Providers, noch die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, oder den Namen der angeforderten Datei.
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Datenschutzerklärung für Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Kontakt Impressum Datenschutz